Raubfisch-Artikel

Sommerhechte: Die Beisszeiten

Ihr habt es sicher schon gemerkt, dass der Sommer 2012 bei Fangplatz ein Hecht-Sommer zu werden scheint. Das liegt zum Einen natürlich daran, dass wir extrem viele Kunstköder auf der Testbank haben und wir daher oft raus fahren. Aber wir treffen auch sehr oft genau die Fresszeiten der Hechte an. Wann das nach unserer Erfahrung ist, erklären wir euch hier.

Popper richtig eingesetzt

Popper gehören zu den Kunstködern, die in Deutschland am meisten unterschätzt werden. Doch in den Morgen- und Abendstunden im späten Frühjahr oder Sommer können sie die Räuber richtig gut aus der Reserve locken. Wie es geht, erklären Alax Cruz und Michael Schumm.

Gummifisch aufziehen

Diese kleine Bilderserie haben wir für euch mit unserem Gummi-Spezialisten Ali Altin gemacht. Sie zeigt, wie ihr euren Gummifisch richtig auf den passend proportionierten Haken zieht.

No-Knot Knoten

Möchtet ihr ein Stahlvorfach mit der Hauptschnur verbinden, dann bietet sich die "No-Knot-Variante" an. Mit diesem Helferlein schafft ihr eine knotenlose Verbindug, wobei die Belastungsgrenze eurer Schnur durch den Knoten nicht herabgesetzt wird.

Stahlvorfach binden

Das Stahlvorfach ist für das Angeln auf Hecht, Zander, Waller und Co. unverzichtbar. So bindet ihr es richtig...

Fluorocarbon-Vorfach binden

Für das Angeln mit künstlichen Oberflächenködern kann ein fast unsichtbares Vorfach nützlich sein. Wir zeigen wie Fluorocarbon richtig gebunden wird.

Kunstköder: Kleine Bäche, große Chancen!

Ich selbst ertappe mich immer wieder selbst bei der Einschätzung eines Gewässers, dass ich die schnelle Formel anwende: „Kleines Wasser, kleine Fische. Großes Wasser, große Fische!“Doch diese „Weisheit“ sollte man schnell aus dem Gedächtnis streichen, denn gerade kleine Bäche beherbergen echte Schätze, wenn man denn weiß, wie man an sie ran kommt.Wir waren mit Shimano-Angler Andy Weyel und Boris Wagner an einem kleinen Waldbach mit kleinen Rapala-Wobblern unterwegs und erlebten eine Angelsternstunde am Nachmittag…

Aal-Monster mit Miniboje und Reißleine

Viele kennen die Boje nur für das Wallerfischen. Man kann sie aber auch in einer kleineren Version extrem gut auf Aale oder Hechte einsetzen. Gerade an Gewässern mit vielen Hindernissen kann diese Montage die Rettung zum Befischen großer Räuber sein.

Kunstköder, Teil 1: Erkundungs-Tipps

Viele Angler stehen vor einem neuen Gewässer wie ein Ochse vor dem Walde. Dabei ist es ganz einfach es zu erkunden. Wie man das mit einer Hand voll Künstköder anstellen kann, erklärt euch dieser Artikel.

Wallerangeln in Deutschland (Teil 3)

So, alles ist ausgelegt (s. Teil 1 und Teil 2) und jetzt bin ich gespannt, wie weit sich Roland mit seiner Prognose aus dem Fenster gelegt hatte. Gibt es auch in diesem See diese im Untergrund lebende Fisch-Spezies?

Wallerangeln in Deutschland (Teil 2)

Der zweite Teil der Waller-Einstiegsserie ist heute für euch online geschaltet worden. Im ersten Teil habe ich euch ja schon geschildert, dass ich es nicht so recht geglaubt habe, dass wir wirklich einen Waller überlisten können, aber oft kommt es anders als man denkt...

Wallerangeln in Deutschland (Teil 1)

Gibt es eigentlich so viele deutsche Riesenwaller? Die Waller-Szene ist davon überzeugt. Trotzdem fahren viele Angler extra für den Fang ihres Lebens nach Südeuropa. Roland Schöps, Waller-Profi, meint völlig zu unrecht, denn die Fische gibt es auch hier. Ich war mit ihm an einem angeblich wallerfreien Baggersee und habe es mal ausprobiert...