Störfang im Fraser River in Kanada (Tag 2)

Zum Bericht des ersten Tages

Tag 2 vom 16.10.10:

Hallo zusammen,
wer gestern aufmerksam gelesen hat, dem ist aufgefallen, wie müde wir waren. 24 Uhr Ortszeit hier in Kanada sind natürlich 9 Uhr in Deutschland! Sorry, mein Fehler. Zudem habe ich total vergessen zu erwähnen, welch traumhaftes Wetter wir hier haben - Sonnenschein und tagsueber bis 16 Grad. Und der Indian Summer beginnt gerade...

Tja, und geangelt haben wir heute natürlich auch. Die Störe waren ein bisschen  zickiger als gestern aber dafür hat es größenmäßig mächtig gekracht. 28 Stück stehen auf der Fangliste...

Hier die Top 6 des Tages:
200cm    Robin Niehaus (Hut ab - der Bursche ist 13 Jahre alt !!!)
207cm    Andreas Kleinhaus vom Angelparadies Zwillbrock
220cm    Andreas Scholz
227cm    Oliver Graf-Trimpop
234cm    Huepgen Heinz-Josef

und gewaltige

278cm    Wolfgang Gerbsch

Nebenbei wurde auch noch ein wenig auf Lachs gefischt. Das Resultat waren 39 Stück wobei der herausragende Fang ein King mit 30 Pfund war. Dieser Fisch wurde von Gotthard Brennsteiner (Fisherman's Partner/Rastatt) mit der Fliegenrute überlistet.

Melde mich morgen wieder

Viele Gruesse
Andy

Sagt uns eure Meinung
Lesen, was andere im Angelurlaub gerade erleben. Das kann einem den schnöden Arbeitsalltag erleichtern. Oder seit ihr eher der Meinung, dass diese Art der Angelabenteuer-Berichte langweilig sind und ihr mehr Anwenderwissen aus heimischen Landen dafür recherchieren möchtet.
Schreibt uns eure Meinung in diesem Forum-Chat.

Einige Bilder vom Tag