Michael Schlögl Film: Speedfischen

Wir deutschen Stipper gehen ja schon davon aus, dass wir mit den feinsten Materialien von allen Anglern ans Wasser ziehen. 0,18 mm Schnüre sind für uns ja schon Taue!
Dass es aber noch feiner geht und wie die Italiener den Weißfischen nachstellen, dass zeigt einer der international prämiertesten deutschen Angler, Michael Schlögl, in seinem ersten deutschen DVD-Lehrfilm...

In dem Film geht es um das Speedfischen. Der Name ist bei dieser Angelart Programm. Es wird geradezu mit beiden Händen die ganze Zeit gearbeitet. Ziel ist es, innerhalb von drei Stunden einige hundert kleine Ukeleis zu fangen. Auf diese Weise sind 10 kg locker drin. Unmöglich meint ihr?!!!
Michael Schlögl beweist euch das Gegenteil! Aber nicht nur das: Detailliert zeigt er in diesem Film jeden Handgriff für diese Angelart, die er in Italien bei der Firma Milo in einem mehrtägigen Lehrgang gelernt hat.
Zu Beginn des ca. 40 Minuten langen Films erläutert er den optimalen Aufbau des Angelplatzes, dann die Futtermischung und die Montage. Danach geht es an die Technik. Und siehe da, Michael hat innerhalb kurzer Zeit die Ukies an seinem Platz stehen und fängt sie in einer Frequenz von 6 Stück pro Minute (!!!).

Wer diesen Film gesehen hat, der bekommt richtig Lust diese hier noch wenig verbreitete Angelart einmal auszuprobieren. Es müssen ja nicht immer Brassen oder Rotaugen sein. Klickt einfach links auf die Abbildung um ein paar Demosequenzen aus dem Film zu sehen (7,4 MB als avi).


Wen das Interesse jetzt schon gepackt hat, der kann im fangplatz-Shop gleich seine DVD für 19.90 EUR plus Versand und Verpackung bestellen. Wir liefern die Filme aus solange der Vorrat reicht.


Also gleich bestellen!