Der erste fangplatz-Film ist da!

fangplatz.de macht den nächsten Entwicklungsschritt! In Zukunft wird es auf fangplatz.de nicht nur (hoffentlich) für euch interessante Text-Berichte zum Thema Angeln geben, sondern auch den einen oder anderen tollen Film dazu.
Den Anfang machen wir mit einem echten Leckerbissen. Denn ab Ende Juli könnt ihr von eurer Couch aus den mehrfachen Weltmeister Bob Nudd und viele andere deutsche Top-Angler beim Angeln direkt über die Schulter schauen und studieren, wie sie bei der Browning Champions Trophy gefischt haben. Denn fangplatz.de war live dabei und zwar hautnah! Erlebt packende Brassen- und Rotaugendrills mit der Kopfrute und studiert die Futtertechniken der Spitzenangler in diesem ca. 79 Minuten langen Film.
Was euch erwartet lest ihr hier...

Mit Demo-Filmchen und Bestellmöglichkeit!!!

Die Rahmenbedingungen konnten besser nicht sein! Die Fische bissen, es war nahezu windstill bei strahlendem Sonnenschein und alle Angler waren super aufgelegt. Hinzu kam, dass fangplatz.de wieder hautnah zu den Teilnehmern gehen konnte, die uns alle bereitwillig Auskunft über ihre Angel- und Futtertaktiken gaben. So saßen wir z.B. die erste Hälfte des 1. Durchgangs neben dem 11-fachen Weltmeister Bob Nudd und er erzählte uns wie man die Rotaugen am besten überlistet (ich habe es euch übersetzt und ein fangplatz-Spezialbericht wird es bald ergänzen). Nebenbei fing er ein schönes Exemplar nach dem anderen. Schon alleine dieser Teil ist ein echtes "Schmankerl". :-)
Aber auch Thomas Engert haben wir im Drill gestellt und selbst Michael Schlögl, der am 1. Durchgang wahrlich nicht die besten Bedingungen hatte, konnten wir gut in Szene setzen.

Am zweiten Tag nahmen wir dann die Futter- und Angeltaktik von Lokalmatador Claus Müller unter die Lupe. Der ehemalige Kaderangler und sicher einer der besten an der Saar gewann am 1. Tag seinen Sektor mit einigen Kilo Vorsprung, so dass man hier sicher einiges über die feine Stipperei an diesem launischen Fluss lernen konnte. Und wie es der fangplatz-Gott wollte, fing auch er Fische am Fließband, so dass es von ihm ebenfalls klasse Drillszenen vom Posen-Abtauchen bis zum Keschern gibt.

Die Krönung aber brachte Ralf Eberle. Er überlistete am zweiten Tag einen dicken Brassen nach dem anderen. Aber nicht unbeobachtet! Denn fangplatz.de weiß ja bekanntlich, wo etwas passiert. So wurden auch hier spannende Kopfrutendrills auf die Silberscheibe gebannt. Natürlich ist die Siegerehrung mit Champusdusche (mich hat es hart erwischt!) und allem Komfort mit festgehalten.
Wer bei der Browning Champions Trophy 2005 nicht dabei war und alle Highlights sehen möchte, kann auf dieser DVD sicher alles nachträglich erleben. Nebenbei gibt es ganz sicher noch viel angeltechnisches zu erspähen.

Die DVD mit ca. 79 Minuten packenden Stippszenen wird es ab Ende Juli für 19,90 EUR (plus Versandkosten) auf fangplatz.de zu erwerben geben.

Eine preiswertere und qualitativ etwas verminderte Variante gibt es als VideoCD zum Download in dem neu kommenden fangplatz Online-Shop. Für nur 4,90 EUR pro Angeldurchgang könnt ihr euch den Film einfach online downloaden und dann auf einen eigenen Datenträger (CD) brennen (sicher nur etwas für DSL-Kunden). Das Abspielen erfolgt dann einfach mit dem Windows Mediaplayer oder dem freien Real-Player. Wie das funktioniert, erklären wir euch natürlich an passender Stelle. Es ist aber ganz einfach!

Wir denken, mit diesen zwei Varianten haben wir für jeden Geldbeutel das passende parat.

Als kleinen Leckerbissen sind kurze Demofilmchen in stark herabgesetzter Qualität online gestellt. Den Rest gibt es dann auf den Scheiben hoch auflösend und im Detail. Unten könnt ihr sie schon vorbestellen, denn wer zu erst kommt, mahlt zu erst. ;-)