Neue Shimano-Feederrute: Das Oval Blank Prinzip der Aerocast

Eigentlich denkt man von Jahr zu Jahr aufs Neue: »Was soll es noch für Neuigkeiten geben? Es gab doch schon alles.«

Die Firma Shimano belehrt mich da immer wieder aufs Neue. Jetzt wurde in deren Rutenschmiede wieder eine interessante Innovation geboren, die gerade für Feederangler sehr interessant sein dürfte: der Oval Blank.
Bisher ist es für uns schon fast ein Dogma. Rutenblanks haben in ihrem Durchmesser immer eine runde Form! Es sei denn, einer ist drauf getreten. Shimano überrascht jetzt mit einer ovalen Form am Rutenmarkt. Der Vorteil hierbei sind zwei ganz unterschiedliche Aktionen in einer Feeder-Rute.

Hält man sie z.B. beim Wurf mit dem schweren Futterkorb, wo wir ein kräftiges Rückgrat benötigen, so, dass der längere Durchmesser zur Hauptbelastungsrichtung steht (Rolle nach oben), haben wir eine kraftvolle Rute für Extrembelastungen, wie wir sie beim von hohen Gewichten Wurf benötigen.

Komplett umgekehrt verhält sich der Blank, wenn wir ihn zur Seite mit der Rolle nach unten positionieren. Dann stehen die kürzeren Blankdurchmesser zur Hauptbelastungsrichtung, wodurch die Rute sensibel und in ihrer Aktion extrem schnell wird, um auch die abrupte Fluchten eines Fisches beim Drill fein abzufedern und zu parieren. Gerade beim Angeln mit geflochtenen Schnüren auf weite Distanzen sind beide Ruteneigenschaften ideal für die jeweilige Situation.
Zur innovativen Verarbeitung des Blanks gesellen sich zudem hochwertige Fuji-Ringe hinzu. Ein weiteres Highlicht sind die TAFTEC-Spitzen der Rute. Ihre spezielle Verarbeitung macht sie praktisch unzerbrechlich, wobei sie eine Sensibilität bei der Bissanzeige vorweisen, die einzigartig ist.

Sicher muss man sich erst auf die neuen Ruteneigenschaften etwas einstellen. Wer das aber getan hat, wird die Vorteile dieses neuartigen Oval Blanks beim Feederangeln zu schätzen wissen. So perfekt war noch keine Rute auf die extremen Situationen des Feederfischens vorbereitet worden.
fangplatz.de hält den Daumen hoch für eine weitere hoch spannende Innovation aus dem Hause Shimano. Schaut euch diese Rute bei eurem nächsten Feederrutenkauf wirklich mal an.
Es lohnt sich!

Die AEROCAST gibt es als 4-teilige Steckrute in den Versionen »leicht«, »mittelschwer« und »schwer« (teilweise auch mit Verlängerungsteil).
Ihr findet sie ab einem Preis von ca. 195 EUR bei eurem Fachhändler.